EFT Aufbau 2 EFTi/AAMET, Solothurn

Sonderangebot 720,00 CHF 590,00 CHF

Datum: Samstag, Samstag, 18.01.2020 bis Sonntag, 19.01.2020

Kurszeit: 09:00 bis 17:30 Uhr

Trainer: Braesigke Peter, EFT Master Trainer EFTi/AAMET

Ort: Schloss Aarhof Solothurn, Römerstrasse 32, 4500 Solothurn

Ihre Investition: 2 Tage Lebenszeit und Fr. 590.– (Sonderpreis bis 6 Wochen vor dem Seminar, danach regulärer Preis Fr. 720.–)

Achtung: “Akkreditierungs-Paket” (Detaillierte Auswertung und Rückmeldung zu Theorietest und Fallprozessen) kann; aber muss nicht dazu gebucht werden!

Kategorie: Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

EFT Aufbau 2 EFTi/AAMET – “Professionelles EFT / Abschlussmöglichkeit zum EFT Practitioner EFTi”

An diesem 2-tägigen Aufbauseminar machen Sie den Schritt zum EFTi/AAMET-akkreditierten professionellen EFT-Anwender „EFT Practitioner EFTi“. Sie lernen die Prinzipien und weitergehende Techniken professioneller Anwendung von EFT kennen, erlangen das nötige Wissen um den sicheren Umgang mit belastenden Erlebnissen und beginnen EFT als intuitiven Veränderungsprozess zu gestalten. An diesen beiden Seminartagen ist der Schwerpunkt auf professionelle Vorgehensweisen zur sicheren und sanften Unterstützung von Menschen mit schmerzhaften biografischen Erfahrungen gelegt. Hierzu lernen Sie einige der fortgeschrittenen Konzepte und Zusatztechniken der professionellen EFT-Arbeit kennen, darunter unter anderem Trauma verstehen, erkennen und wissen, wie damit umzugehen. Stabilisierung und Ressourcenaufbau mit EFT, Dosierung von Belastungsinhalten, Umgang mit Dissoziation, emotionalen Abreaktionen und EFT-Arbeit mit Gruppen.

Mit diesem Practitioner-Training können sich alle Menschen, ungeachtet der vorhandenen Vorbildung, das theoretische und praktische Wissen erarbeiten, um  andere Menschen fachlich korrekt mit EFT zu unterstützen. Dieses Seminarwochenende stellt die theoretische und praktische Grundvoraussetzung dar, um sich danach bei Bedarf durch den Fachverband “EFTi – EFT International” (vormals AAMET) als “EFT Practitioner” zertifizieren und akkreditieren (anerkennen) zu lassen.

Trainingsinhalte: Ausbildungs-Curriculum Aufbau 2 Practitioner

Lernziele: Sie können aufzeigen, dass Sie über das theoretische und praktische Wissen verfügen, um für Klienten einen sicheren und vertrauensvollen Rahmen zu schaffen und EFT auf professionelle Art und Weise einzusetzen.

Vorbildung: EFT Aufbau 1 EFTi/AAMET Training



Ihr Weg zum Fachtitel “certified, accredited EFT Practitioner EFTi”

Um als Practitioner akkreditiert werden zu können, müssen Sie nach dem Seminar in einem schriftlichen Multiple-Choice-Testing ihr theoretisches Fachwissen und mittels 4 ausführlichen Fallberichten ihre Praxisfertigkeiten aufzeigen. Um die fachliche Professionalität sicherzustellen, hat der EFTi als Fachverband weiter festgelegt, dass im Minimum 6 Stunden EFT-Supervision (z.B. im Rahmen eines Gruppensupervisionstag) zur erfolgreichen Zertifizierung benötigt werden – und eine ausgewiesene praktische EFT-Tätigkeit mit 50 Sitzungen mit mindestens 20 verschiedenen Personen . Nach erfolgreichem Abschluss können Sie sich beim grössten internationalen Fachverband für EFT und Energiepsychologie, EFT (EFT International) offiziell als „EFT Practitioner EFTi“ registrieren lassen. EFTi-akkreditierte Fachleute erhalten außerdem die kostenfreie Möglichkeit Ihr Profil auf der Webseite des „Schweizerischen Zentrum für EFT und Energiepsychologie“ als „EFT Practitioner“ zu veröffentlichen.

Der Status als „EFT Practitioner“ wird jeweils für ein Jahr gewährt. Um diesen Fachmitglied-Status aufrecht zu erhalten, müssen sich die EFT-Practitioner den Verbandsrichtlinien-Richtlinien gemäß jährlich mindestens 30 Stunden weiterbilden (in EFT aber auch jeglichen anderen Bereichen und Methoden, die der Entwicklung der Professionalität dienen) und mindestens 6 Stunden EFT-Supervision pro Jahr vorweisen.

Wenn Sie einen EFTi-Fachtitel anstreben, dann können Sie hier das “Akkreditierungs-Paket” buchen; wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zur Anerkennung und Sie erhalten jeweils eine  detaillierte Auswertung Ihres schriftlichen Theorietestes und eine Evaluation mit ausführlicher Rückmeldung zu den von Ihnen eingereichten Fallprozessen (3x kürzere Fallbeschriebe und ein ausführliches 1:1-Sitzungstranskript).

You may also like…