Erfahrungen

Schreiben sie ein neuen Kommentar

 
 
 
 
 
 
 
 
Felder mit * sind Pflichtfelder
Ihre e-mail wird nicht veröffentlicht.

Aus Sicherheitsgründen bewahren wir ihre IP Adresse auf
Es kann sein das ihr Eintrag sichtbar wird erst nach unserer Besichtigung.
Wir behalten das recht für Änderungen, löschen und nicht Veröffentlichung des Kommentars.
Wegmüller Esther schrieb am 27. Dez. 2014 | Wegmüller Esther schrieb am 27. Dez. 2014 | aus Untersiggenthal schrieb am 7. Dezember 2015 um 22:10:
Monatelanger Schmerzen im rechten Bein
Im Mai 2014 haben meine Schmerzen sich zum ersten Mal im rechten Schienbein bemerkbar gemacht. Ich schenkte den Schmerzen keine grosse Beachtung. Doch die Schmerzen wurden stärker und wanderten im rechten Bein von unten nach oben und umgekehrt. Mal schmerzte mein Oberschenkel, dann wieder das Knie. Da ich nicht die beste Meinung von der Schulmedizin habe, unternahm ich so gut wie nichts, dachte, die Schmerzen gehen dann von alleine vorbei. Doch im Oktober 2014 hielt ich es nicht mehr aus und meldete mich beim Hausarzt an. Er fand auf Anhieb nichts. Mein Blut wurde untersucht, ich wurde geröntgt. Einzig festgestellt wurde, dass ich kaum noch Eisen im Blut habe. Die Schmerzen könnten damit zu tun haben. Ich bekam eine Eiseninfusion. Doch im November wurden die Schmerzen stärker, vor allem in der Nacht. Ich kam in die Röhre, auch dort fand man nichts. Ich ging zur Therapie. Doch auch das brachte nichts. Dann Anfangs Dezember bekam ich zwei Spritzen, da die Schmerzen in den Rücken wanderten und ich kaum noch gehen konnte. In der kurzen Zeit, Oktober – Dezember habe ich eine halbe Apotheke, und doch half mir nichts. Kein Medikament, keine Spritzen! Ich stöberte im Internet herum und stiess auf das Buch von Dr.Reto Wyss „Schmerz lass nach“! Doch das Buch ist in der ganzen Schweiz vergriffen, und so nahm ich mit Reto Kontakt auf. Da ich im Jahre 2006 schon mal einen Kurs bei ihm besuchte, riet er mir an, nochmals ein Tagesseminar zu besuchen um das Ganze aufzufrischen. Das Seminar fand 10 Tage später statt. Das war meine Rettung! Warum ich nicht vorher auf die Idee kam zu klopfen, das weiss ich nicht. Jedenfalls geht es mir gut seit ich klopfe. Meine Schmerzen sind wie weggeblasen. Es gibt Momente, da spüre ich einen leichten Schmerz. Doch ich klopfe fleissig weiter und ich fühle mich wie neugeboren! Danke Reto! Bin sehr dankbar dass ich auf dieses Buch gestossen bin. Kann es allen nur empfehlen. Man kann das Buch bei Reto Wyss direkt bestellen!
Wir haben jetzt ende Dezember 2014 und seit paar Tagen haben ich gar keine Schmerzen mehr! DANKE EFT!