Erfahrungen

Schreiben sie ein neuen Kommentar

 
 
 
 
 
 
 
 
Felder mit * sind Pflichtfelder
Ihre e-mail wird nicht veröffentlicht.

Aus Sicherheitsgründen bewahren wir ihre IP Adresse auf
Es kann sein das ihr Eintrag sichtbar wird erst nach unserer Besichtigung.
Wir behalten das recht für Änderungen, löschen und nicht Veröffentlichung des Kommentars.
Barbara Lauener schrieb am 15. Mai. 2013 | Barbara Lauener schrieb am 15. Mai. 2013 | aus Wängi TG schrieb am 7. Dezember 2015 um 21:57:
Mit EFT auf den Kilimanjaro!
Im Januar 2013 habe ich das zweite Mal den Kilimanjaro (5895 m) bestiegen. Es war eine gigantische Erfahrung mit vielen magischen Momenten. Als mich in der Kibohütte auf 4750 m (die letzte Hütte vor dem Gipfelanstieg) starke Kopfschmerzen plagten und ich mir überlegte, soll ich jetzt eine Kopfwehtablette nehmen oder nicht, dachte ich an EFT, verzog mich hinter einen Felsen und klopfte mit EFT Technik mein Kopfweg weg! Und es kam auch nicht wieder! Der Gipfelanstieg verlangte dann trotzdem sehr viel Durchhaltewille und mentale Stärke aber das Gefühl zuoberst auf dem Uhurupeak zu stehen war ein magischer Moment in meinem Leben und dank EFT und Juice Plus hab ich dies auch ohne Medikamente geschafft.
Ich kann EFT nur weiter empfehlen und bedanke mich bei Reto ganz herzlich für ein Werkzeug, das immer wieder im Leben in verschiedenen Situationen eingesetzt werden kann.
Herzlichst Barbara Lauener